AUSGEHÖRT: Ewig Zweiter – David Nicholls

Ewig Zweiter - David Nicholls
Ewig Zweiter - David Nicholls

Erste Worte:

Momentmal – Nein Nein Nein, tut mir leid Leute wir müssen es abbrechen. Was ist los? Polterte Inspektor Detektive Summers.

Quelle: Autor – David Nicholls, Verlag – HörbucHHamburg HHV GmbH, Sprecher – Peter Jordan, Spieldauer – 04 Std. 44 Min. (gekürzt), Veröffentlicht 2010

Das Hörbuch ist bei Audible im Flexi-Abo für € 9,95 erhältlich.

Kurzinhalt: Stephen C. McQueen war schon sechsmal eine Leiche. Im Klartext: Er ist ein erfolgloser Schauspieler. Das Blatt scheint sich zu wenden, als er den attraktiven Darsteller Josh Harper, zwölftsexiest Mann der Welt und Star des Theaterstücks „Verrückt, verworfen und gefährlich“ im Notfall in seiner Rolle als Lord Byron ersetzen soll. Doch: Josh sieht nicht nur fantastisch aus, ist immer witzig, wortgewandt und einnehmend, er ist auch immer pünktlich und bei frustrierend guter Gesundheit. Dass Stephen sich mit Joshs Frau Nora anfreundet, macht die Sache auch nicht einfacher. Ein umwerfender Held, Situationskomik und Sprachwitz!

Meine Meinung: Was schnelles für wenige Stunden…Sprich es handelt sich hier um ein kurzweiliges, erheiterndes und humorvolles Hörbuch. Genau das Richtige also für einen faulen, stillen Wochenendtag.

Die Seele baumelt von alleine und wird zudem ganz nebenbei noch unterhalten.

Einwenig meckern will ich auch: Stephen der Hauptprotagonist wird schnell „irgendwie“ sympathisch. Ich hätte ihn gerne einfach mal geschüttelt damit er aus seiner notorischen Ja-Sage-Phase endlich raus kommt und nicht ganz soviel „Waschlappen“ an den Tag legt.

An „Zwei an einem Tag“ reicht dieses Hörbuch leider bei weitem nicht heran.

Bei näherer Betrachtung gebe ich dem Hörbuch 3/5*****HörBuchSternChen

Advertisements

Ausgelesen: Zwei an einem Tag von David Nicholls

Zwei an einem Tag - David Nicholls
Zwei an einem Tag - David Nicholls

Emma und Dexter. Dexter und Emma.

15. Juli 1988

Beide lernten sie auf ihrer Abschlussfeier  kennen und machten die Nacht gemeinsam durch. Sie verbrachten Stunde um Stunde in Emmas kleiner Studentenbude und sprachen über ihre Zukunft. Wo werden Sie mit 40 Jahren sein? Wird Emma eine bekannte Drehbuchautorin oder Schriftstellerin sein, wird Dexter berühmt und erfolgreich sein, die Welt bereist haben und sich selbst gefunden haben?

Die nächsten 20 Jahre zeigt der Autor David Nicholls auf wundervolle Art und Weise  wie Emma und Dexter jeweils ihr Leben finden. Emma und Dexter sind kein Liebespaar, sie sind Freunde. Emma schreibt Dexter Briefe und Dexter antwortet im Gegenzug dazu mit einfachen, aber auch sehr lustigen – für ihn typischen Gegenbriefen bzw. Postkarten.

Sie sehen sich ab und an und verbringen ihre Zeit zusammen. Partner tauchen auf und verschwinden auch wieder – mal schneller mal langsamer. Beide gehen verschiedenen Jobs nach, mal sind sie glücklich und mal geht einfach alles schief was schief gehen kann.

Autor David Nicholls schafft es auf wunderbare Art und Weise das Leben der beiden mit allen Facetten lebendig, liebenswürdig, humorvoll und traurig, darzustellen.

Ich hab mitgelacht, mitgelitten und mitgeweint in diesem Buch. Habe mich über jedes weitere Jahr über die beiden gefreut und verfluchte Emma und Dexter von Zeit zu Zeit.

Es ist eines der schönsten Bücher welches ich in der letzten Zeit gelesen habe – eindeutig zählt es ab jetzt zu meinen Lieblingsbüchern.

Es ist schnell zu lesen und schwer aus den Händen zu legen – ein wirklich tolles Buch, keine langweilige abgedroschene Liebesgeschichte – eine Lebensgeschichte von zwei Personen die einem schnell ans Herz wachsen und 544 Seiten mit Leben füllen.

Broschiert: 544 Seiten Verlag: Kein & Aber; Auflage: 1 (3. Mai 2010) ISBN-10: 3036955801 ISBN-13: 978-3036955803 Originaltitel: One Day