kainsmal

Ausgehört: Kainsmal von Marcus Hünnebeck

Erste Worte: Matthias Blum zog den Gürtel aus der Hose und legte ihn zweimal zusammen. Dann warf er einen Blick aus dem Schlafzimmerfenster. In der hereinbrechenden Dämmerung sah der Rasen, dessen vertrockneter Zustand von einem heißen Sommer sowie seinem fehlenden Interesse an Gartenarbeit zeugte, noch brauner aus.

Kurzinhalt via audible: Nach einigen Arbeitsjahren hat sich der erfolgreiche Kriminalpsychologe Christian Moll aus dem Polizeidienst zurückgezogen. Als zwei Kommissare kurz hintereinander ermordet werden, kommt ein furchtbarer Verdacht auf: Tötet jemand die Ermittler, mit denen Christian Fälle gelöst hat? Oberkommissarin Katharina Rosenberg versucht mit seiner Unterstützung, den Täter zu fassen.

Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn auch zusammen mit Katharina hat er früher sehr eng an der Aufklärung einer Mordserie gearbeitet.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2014 Amazon EU S.à r.l. (P)2014 Audible GmbH

Autor: Marcus Hünnebeck Gesprochen von: Susanne Grawe Spieldauer: 04 Std. 39 Min.  ungekürzt Hörbuch Veröffentlicht:23.10.2014  Anbieter: Amazon EU S.à r.l.

Meine Meinung: 

kainsmalOberkommissarin Katharina Rosenberg ist durch einen schmerzhaften Schicksalsschlag vom Leben schwer gezeichnet und stürzt sich zur Ablenkung und Trauerbewältigung mit voller Kraft in ihren Job.

Für ihren neuesten Fall fordert sie die Hilfe eines Kriminalpsychologen an. Christian Moll, es handelt sich hier ebenfalls um ihren Exliebhaber stimmt sofort zu und gemeinsam ermitteln sie fortan und machen sich auf die Suche nach einem Polizistenmörder.

Ein sehr kurzweiliger Krimi.

Nicht nur die Hörzeit von 4 Std 39 Minuten vergeht recht schnell, auch der Inhalt rauscht nur so an dem Hörer vorbei. Die Geschichte ist sehr gut nebenbei zu hören – sehr kurzweilig und mit eher gleichbleibenden Spannungsbogen.

Aufgrund der Kürze der Hörzeit blieb ich am Ball und lauschte der Erzählung. Rasch war klar um welche Art von Mörder es sich hier handelte und wie die Geschichte weiter bzw. gar ausgeht. Der Showdown und das damit verbundene Ende folgten ebenso schnell und brachten keine neuen Erkenntnisse an den Tag.

Im Vergleich zur Story machte die Sprecherin hingegen einen guten Job und verdient einen Extrapunkt.

Gesamt vergebe ich dem Hörbuch folgende Punkte: Story 2 und für die Sprecherin 4.

Infos zum Autor: Marcus Hünnebeck wurde 1971 in Bochum geboren und lebt inzwischen als freier Autor im Rheinland. Er studierte an der Ruhr-Universität Bochum Wirtschaftswissenschaften. Nach einigen sehr erfolgreichen Veröffentlichungen im Selbstverlag über Kindle Direct Publishing, wie »Verräterisches Profil« und »Die Rache des Stalkers«, hat sich Marcus Hünnebeck für seinen aktuellen Titel »Kainsmal« zu einer Zusammenarbeit mit Amazon Publishing entschieden. Weitere Informationen zum Autor finden sich auf www.huennebeck.eu und unter facebook.com/MarcusHuennebeck.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s