Versunken

Ausgehört: Sabine Thiesler – Versunken

Erste Worte: 

Seemannsbraut ist die See,

und nur ihr kann er treu sein.

Wenn der Sturmwind sein Lied singt,

dann winkt mir

der großen Freiheit Glück.

»La Paloma«

VersunkenWestliches Mittelmeer. Malte lag in seiner Koje und starrte an die Holzdecke direkt über seinem Kopf. Er kannte jede Maserung und jedes Loch im wurmstichigen Holz, den Verlauf der Risse konnte er bei geschossenen Augen nachzeichnen, und das Wort »Fuck«, das irgendjemand schon vor Jahren ungelenk und kraklig in die spröden Bretter gekratzt hatte, war das Letzte, was er jeden Tag vor dem Einschlafen mit in seine Träume nahm.

Kurzinhalt via audible : Die schönsten Wochen des Jahres verbringt das deutsche Ehepaar Werner und Vivian Faenzi stets auf seiner Yacht im Mittelmeer. Nur diesen Sommer muss Vivian die Reise in Nizza aus beruflichen Gründen für zwei Wochen unterbrechen. Werner möchte nach Korsika, aber ihm graut ein wenig vor der langen nächtlichen Überfahrt allein auf See. Durch Zufall trifft er den sympathischen Malte, der auch nach Korsika will. Gemeinsam fahren sie los. Was Werner nicht weiß: Malte wird wegen Mordes gesucht und ist auf der Flucht. Nun wittert er die große Chance einer ganz neuen Existenz auf diesem prachtvollen Schiff. Dabei stört eigentlich nur Werner. Und Vivian. Und jeder, der ihm sonst in die Quere kommt…

©2014 Bastei Lübbe AG (P)2014 Bastei Lübbe AG

Autor: Sabine Thiesler Gesprochen von: David Nathan Spieldauer: 11 Std. 22 Min. ungekürzt Hörbuch

Meine Meinung:

Auf hoher See über Elba nach Nizza, eine Luxusjacht und der Traum der Sonne entgegen zu schippern.

Der gute alte Carabinero Donato Neri ist glücklicherweise wieder mit von der Partie. Wie habe ich mich gefreut. Seine Freude hielt sich jedoch zu Anfang sehr in Grenzen als er wieder einmal zu einer Urlaubsvertretung verdonnert wurde. Diesmal ist es die Urlaubsinsel Elba welche für das nächste halbe Jahr Donatos Zweitheimat und Arbeitsplatz sein soll. Ich wäre begeistert von so einem Angebot – Donato eher nicht.

Die Dinge ändern sich zum Glück und nach einer (Seekranken-) Fahrt auf die Insel Elba, begeistert und geblendet von dem Charme und der Schönheit seiner zukünftigen, neuen Chefin nimmt er freudestrahlend die Urlaubsvertretung an.
Seine Frau Gabriella denkt jedoch nicht im Traum daran ihren Donato allein auf Elba sich amüsieren zu lassen und packt die Koffer und zieht samt der Oma mit nach Elba.

Kaum angekommen, geht es auch schon rund für Donato. Dem deutschem Ehepaar Werner u Vivian wurde eine verstümmelte Leiche vor dem Bug ihrer Luxusjacht gespült. Der Carabinero beginnt zu ermitteln…

Die Story ist in mehrere Abschnitte und spannende Rückblenden unterteilt. Erzählt wird hier auch die Geschichte und der Leidensweg des jungen Malte. Schnell wird klar wie sich seine Geschichte, aufgrund der früheren Erlebnisse entwickeln wird.

Grossartig geschildert und genauestens durchleuchtet – schrecklich was der  „kleine“ Malte in Kindestage erleben musste.

Als Jahre später dann noch Malte auf den Yachtbesitzer Werner trifft, schließen sich recht schnell die Kreise und das Schicksal geht seinen Weg.

VERSUNKEN – ist ein spannendes und fesselndes Buch. Die Hörzeit verging wie im Fluge. Der Spannungsbogen hielt konstant, ab u an empfand ich einzelne Szenen ein klein wenig übertrieben doch dieser Umstand hielt mich nicht davon ab in die Geschichte weiter zu versinken.

Fazit: Eine runde Geschichte, unterhaltsam und fesselnd. Ein empfehlenswerter Thriller mit interessanten Protagonisten. Die jeweiligen Schauplätze weckten natürlich gleich wieder das Reisefieber in mir.

Gesprochen wurde das HB übrigens gewohnt erstklassig von David Nathan. Schön der norddeutsche Akzent dem er einem „alten Seebären“ kurzzeitig verlieh.

Punktevergabe: Klare 5 Punkte für Story und Sprecher.
Danke für die gute Unterhaltung, ich freue mich sehr auf ein Wiederhören mit Carabinero Donato Neri samt Familie & ich bin sehr gespannt wohin es ihn demnächst verschlagen wird.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s