Ausgehört: Mein Leben nach der Todeszelle von Damien Echols

Erste Worte: 

Was Sie hier lesen werden, geht auf vieles zurück, das ich in den letzten zwanzig Jahren geschrieben habe, unter anderem auf Teile einer kurzen Lebenserinnerung, die 2005 im Selbstverlag erschienen ist. Ich wurde 1994 in den Todestrakt eingewiesen und fing beinahe sofort an, ein Tagebuch zu führen.

Mein Leben nach der Todeszelle - Damien EcholsKurzbeschreibung via Audible: Die ebenso schockierende wie bewegende Geschichte eines Mannes, der 18 Jahre in der Todeszelle saß: Im Jahr 1993 wurden Damien Echols, Jason Baldwin und Jessie Misskelley Jr. – bald bekannt unter dem Namen „The West Memphis Three“ – für schuldig befunden, drei achtjährige Jungen ermordet zu haben. Baldwin und Misskelley erhielten lebenslange Haftstrafen, Echols wurde zum Tode verurteilt. In den folgenden Jahren wurden die „WM3“ weltweit zum Symbol für die Verfehlungen des amerikanischen Justizsystems und erhielten breite Unterstützung. In einer spektakulären Wende der Situation und aufgrund neuerlicher DNA-Tests wurden alle drei Männer im August 2011 entlassen.

In seinem Buch schildert Damien Echols, der stets seine Unschuld beteuerte, was es bedeutet, 18 Jahre lang in der Todeszelle zu sitzen, und er erzählt, wie es ihm gelang, den psychischen wie physischen Terror, dem er ausgesetzt war, zu überleben.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2003 Goldmann Verlag (P)2003 Der Hörverlag

Autor: Damien Echols, Sprecher: David Nathan, Spieldauer: 11 Std. 37 Min. (ungekürzt) Hörprobe

Meine Meinung: Tief durchatmen und 11 Std 37 Minuten Damiens Mut, seine scheinbar unendliche Kraft und seinen unerschütterlichen Glaube an die „Magic“ bewundern.

Schon mal daran gedacht, der eigene Musikgeschmack und der, nicht der Allgemeinheit entsprechende Kleidungsstil könnte eines der Hauptkriterien für die eigene Verhaftung sein? Das Ganze dann noch zusätzlich gepaart mit einem, versucht rechtschaffenen, übereifrigen und offensichtlich total verrückten Polizeibeamten, welcher gar besessen von seiner eigenen Idee war. Des Weiteren eine fragwürdige, ungenaue (wenn überhaupt) Recherche und letztendlich eine komplette Vertuschung des vorhandenen forensischen Beweismaterials – das alles wurde Damien Echols, Jason Baldwin und Jessie Misskelley Jr. im Jahre 1993 zum Verhängnis.

Die drei wurden der Ermordung, dreier achtjährigen Jungs für schuldig befunden. Jason und Jessi erhielten eine lebenslange Haftstrafe und Damien wurde gar zum Tode verurteilt.

18 lange Jahre dauerte es bis der fatale Justizirrtum am 19. August 2011 ein Ende fand und die Drei endlich in die längst fällige Freiheit entlassen wurden.

Ich war und bin entsetzt!

Entsetzt zu einem natürlich über die Art und Weise wie in einem (vermeidlichen) Rechtsstaat Menschen behandelt werden und zum Anderen entsetzt über das amerikanische Rechtssystem im Allgemeinem. Eine Diskussion bezüglich der Todesstrafe erspare ich mir hier…

Damien Echols, gesprochen von David Nathan, lässt den Hörer sowohl an seinen Erlebnissen und Ereignissen im Gefängnisalltag, als auch an seiner eigenen, persönlichen Entwicklung teilhaben. Seine innere Stärke und Kraft beeindruckte mich persönlich sehr. Trotz der partiell desolaten Haftanstalten und den unzumutbaren Umstände in den einzelnen Gefängnissen verliert Echols den Glauben an das Gute nicht. Er glaub an die Magic, an die Änderung , an das Gute. Ein positiver Mensch durch und durch. Hut ab Herr Echols!

Ein absolut empfehlenswertes Buch, eine Erzählung tausender Erlebnisse, welche tatsächlich die Magic an die Oberfläche bringt und verdeutlicht. Danke Mr. Echols für Ihre Schilderungen, ich bin froh diese gehört zu haben!

Sehr empfehlenswert – ich vergebe dieser Biografie volle Punktzahl. Sprecherpunkte gibt es ebenfalls 5/5 für David Nathan.

P.S. Der deutsche Titel ist eher unglücklich gewählt und entsprich meiner Meinung nach nicht ganz dem tatsächlichen Inhalt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s