Ausgelesen: Cotton Reloaded – 01: Der Beginn von Mario Giordano

Erste Worte: Du rennst und rennst und rennst. Daran vor allem erinnerst du dich immer noch jede Nacht. Die ganze südliche Lexington rauf, und dann zack rechts rein in die 26. Straße, wo es plötzlich schattig wird zwischen den eng stehenden Backsteinhäusern mit den Feuerleitern.Cotton Reloaded - Der Beginn

Kurzbeschreibung: Digitale Romanserie. Folge 1 – Eine neue Zeit. Eine neue Mission. Ein neuer Held:

Der brutale Mord an einer Chinesin lässt Jeremiah Cotton, einem jungen Cop beim New York City Police Department, keine Ruhe. Er vermutet, dass die Frau das Opfer eines Serienkillers geworden ist. Doch keiner glaubt ihm; er wird von dem Fall abgezogen. Als Cotton eigenmächtig Nachforschungen anstellt, stößt er auf eine Abteilung des FBI, von deren Existenz niemand weiß: das „G-Team“. Stur und hartnäckig stellt Cotton unbequeme Fragen über die mysteriöse Einheit – und bringt Special Agent Philippa „Phil“ Decker gegen sich auf. Als er nur knapp einem Mordanschlag entgeht, versteht Cotton, dass dies kein gewöhnlicher Mordfall ist und er nicht bloß einen Serienkiller jagt. Denn das G-Team scheint in den Fall verstrickt zu sein …

Meine Meinung: 

Jerry Cotton dürfte sicherlich für jeden ein Begriff sein, unabhängig davon ob die Trivialliteratur, sprich „Groschenromane“ tatsächlich gelesen hat oder nicht. Jerry Cotton, der Held aus den 1960er Jahren, wurde „neu aufgelegt“ und wie damals erscheint die Krimiserie im Bastei-Luebbe – jetzt Luebbe digital – monatlich als  abgeschlossene digitale Romanfolge.

Schauplatz der Geschichten ist New York und wir schreiben das Jahr 2001 als der neue Jeremiah Cotton auf der Bildfläche erscheint.

cotton1Und hier ist es  also, das erste Buch, der Beginn, die erste Folge, der Start – und dieser ist wahrlich gelungen!

In der ersten Folge kommt es selbstverständlich zur ausführlichen Vorstellung von Cotton ( „Nennen Sie mich nicht Jerry!“). Schnell wurde er mir sympathisch der neue, smarte Jeremiah . Er erinnert an eine Mischung aus James Bond und Daniel Craig im Original. Ein typischer Held, ein kleiner Macho und Rebell. Herrlich amüsant!

Die erste Ausgabe des Remakes hat mir sehr gut gefallen. Kurzweilig und unterhaltsam für die kleinen Pausen zwischendurch!

Punkte gibt es 4/5 für die humorvolle Unterhaltung.

Das E-book habe ich bei Skoobe ausgeliehen!

Zum Autor: Mario Giordano, geboren 1963 in München, studierte Psychologie in Düsseldorf, schreibt Romane, Jugendbücher und Drehbücher (u.a. TATORT, SCHIMANSKI, POLIZEIRUF 110, DAS EXPERIMENT mit Moritz Bleibtreu). Seine digitale Thriller-Serie APOCALYPSIS begeisterte nicht nur als E-Book und multimediale App viele Tausend Leser, sondern avancierte auch als Buch zum SPIEGEL-Bestseller. Mario Giordano lebt in Köln

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s