Ausgehört: Luftgärten (Kate Brannigan 2) von Val McDermid

Kurzbeschreibung via audible : Kate Brannigan ermittelt wieder: An mehreren Einfamilienhäusern verschwinden buchstäblich über Nacht die eben erst angebauten Wintergärten. Eine kleine Ermittlung, denkt die toughe Privatdetektivin, und doch weckt der sonderbare Fall ihre Neugier. 

Schon bald stellt sich heraus, dass er gefährliche Dimensionen annimmt und Kate in Lebensgefahr bringt…

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

AutorVal McDermid

Sprecher: Tanja Geke 

Hörspielzeit: 08 Std. 44 Min. (ungekürzt) Veröffentlicht: 2013

Meine Meinung: 

Kate Brannigan – Klappe die Zweite.

Ihren neuesten Fall nimmt sie auf bitten ihrer Sekretärin an. Der neue Klient Ted, Hersteller von Wintergärten, hat es der Sekretärin besonders angetan. Ted`s Auftrag wirkt zunächst recht seltsam. Die von Ted gelieferten und montierten Wintergärten verschwinden quasi über Nacht, Kunden inklusive. Niemand aus der Nachbarschaft kann sich recht an die Bewohner der jeweiligen Häuser erinnern, meist war das Haus erst seit geraumer Zeit vermietet.

Ein weiters schwerwiegendes Problem für Ted ist, der Rückzug seiner Bank und der damit beendeten Kreditbeziehung. Grund hierfür ist: Die Wintergärten seiner Kunden wurden hauptsächlich über Neuhypotheken finanziert, die Bank ist jetzt der Meinung Ted hätte seine Finger selbst mit im Spiel und verweigert jegliche finanzielle Unterstützung und droht mit Anzeige.

Val McDermid „SuperDetektiv“ widmet sich neben der Wintergartenaufklärung noch einem anderen, ihr wichtiger erscheinendem Fall zu. Es gilt die Betrüger in Sachen doppelten Landverkauf dingfest zu machen. Eine der Betroffenen, Kates beste Freundin bat sie hier verzweifelt um ihre schnelle Mithilfe.

Wer im zweiten Hörbuch rund um Kate Brannigan auf Mord und Totschlag und blutige Erzählungen hofft, sollte besser zu der Toni Hill Serie der Autorin greifen. (Diese Serie ist im übrigem sehr zu empfehlen!)

Bei den Brannigan-Krimis handelt es sich um leicht zu verdauende Krimikost. Spannende und teilweise schräge und humorvolle Unterhaltung. Val McDermid hat mit Kate einen lockeren, witzigen Charakter geschaffen. Kate verkörpert die taffe Privatdetektivin, welche meist alleine ermittelt und Hilfe von anderen gerne ausschlägt. Trotz allem ist sie auf ihre Art sehr sympathisch.

Fazit: Die Fälle sind im Grunde schnell zu klären, das „Drumherum“ ist unterhaltsam beschrieben und das Hörbuch lässt sich recht schnell abhören ohne langweilig zu werden. Gute Unterhaltung, leichte Kost und eine sympathische Detektivin!

Sprecherin Tanja Gerke spricht gewohnt seltsam die männlichen Protagonisten – mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und betrachte ihr Darbietung als zusätzlichen, witzigen Unterhaltungspunkt.

Trotz der leichten und extrem kurzweiligen Unterhaltung habe ich offensichtlich Kate Brannigan in mein Herz geschlossen. Die Hörbücher sind ideal als Kontrastprogramm zur sonst so, von mir gehörten „harten“ Thrillerkost.

Ich vergebe diesem Hörbuch 3/5 Punkten. Sprecherpunkte: 3/5.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s