Grießnockerlaffäre von Rita Falk – AUSGEHÖRT.

Erste Worte: 

Die Beerdigung von der Oma ist an einem Donnerstag. Es ist nieslig und grau und wir stehen bis zu den Knöcheln im Friedhofsbatz. Trotzdem ist beinahe die ganze Gemeinde gekommen. Aber, sie war halt auch äußerst beliebt die Oma – das muss man schon sagen. Einige weinen direkt Rotz und Wasser und da fragt man sich natürlich wie man so derartig weinen kann wenn jemand kurz vor seinem 100sten stirbt, ist das nicht eher ein Grund zum feiern?

Quelle: Autor – Rita Falk, Verlag – Der Audio Verlag, Sprecher – Christian Tramitz, Spieldauer – 06 Std. 38 Min. (ungekürzt), Veröffentlicht 2012

Das Hörbuch ist bei Audible zum sofortigen Download im FlexiAbo erhältlich. 

Beschreibung von Audible: Da werden doch die Kühe auf der Alm verrückt Franz Eberhofer soll einen Mord begangen haben! Als im Polizeihof Landshut ein toter Polizist gefunden wird, ist Franz der Hauptverdächtige. Schließlich handelt es sich um seinen erklärten Erzfeind Barschl, mit dem er am Abend vorher einen Riesenkrach hatte. Dann wird auch noch die Mordwaffe gefunden: Franz Eberhofers Hirschfänger.

Zum Glück ist der Birkenberger Rudi zur Stelle, um den delikaten Fall aufzuklären, und natürlich gibt auch der Moratschek seinen Senf dazu.
Der vierte Fall für den Franz launig und facettenreich gelesen von Star-Sprecher Christian Tramitz.

Zur Hörprobe
Zur Hörprobe

Meine Meinung:

Kommissar Franz Eberhofer ist zurück! Samt schwerhöriger Oma, kiffenden Vater und Freundin Susi geht es in Runde vier der Eberhofer Kriminalfälle.

Diesmal gerät der Kommissar selbst unter Beschuss der Justiz – gilt er fortan als einer der Hauptverdächtigen eines Mordfalles. Ausgerechnet seinen (erklärten) Erzfeind Barschel, soll Franz eiskalt die Kehle mit seinem Hirschfänger durchtrennt haben.

Weit gefehlt wer meint, Eberhofer lässt diesen lächerlichen Verdacht tatenlos auf sich sitzen.

Gewohnt amüsant und humorvoll wird die Suche nach  dem wahren Mörder von TOPSPRECHER Christian Tramitz begleitet. Auch im vierten Teil begeistert Tramitz in seiner dialektreichen Sprecherrolle – gewohnt heiter, bissig bayrisch und zum totlachen komisch!

Ein Provinzkrimi der heiter und locker für unterhaltsame Stunden sorgt.

Bewertung: 4/5Punkten & Sprecher Tramitz erhält wie immer einen Bonuspunkt obenauf!

Weitere Hörbücher von Rita Falk:

Hannes

Erschienen aus der Franz Eberhofer-Serie: 

Schweinskopf al dente – Der dritter Fall für Franz Eberhofer

Dampfnudelblues – Der zweite Fall von Kommissar Eberhofer

Winterkartoffelknödel – Der erste Fall von Kommissar Eberhofer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s