Ausgelesen: Getting Lost Is Part of the Journey: MTV, Deutschland und ich von Steve Blame

Der Urlaub und die Lesesachen… Buch No.8

Kurzbeschreibung: Hi, Steve Blame here with MTV News.╩ Jahrelang hören weltweit unzählige Musikbegeisterte Steve diesen Satz sagen. Er ist eines der bekannten Gesichter von MTV, dem Sender, der die Popkultur einer ganzen Ära verkörpert. Hier erzählt er uns seine Geschichte und nebenbei seine schillerndsten Erlebnisse: von Partys, die wie fleischgewordene Popvideos waren. Von Interviews mit den ganz Großen. Vom Tanzen im Springbrunnen auf der Love Parade, wo er eigentlich arbeiten sollte. Oder davon, wie ihm Madonna zu einem besseren Sexleben verhalf. Mit viel Witz und Selbstironie erzählt Steve Blame von den Tücken des Ruhms und der wahnsinnigen Welt der Popmusik.

Meine Meinung: 

Ich gebe es zu, dieses Buch direkt nach dem  Meisterwerk von Adolfo Kaminsky zu lesen, ist wie ausgetrocknete Knödel, kalt und ohne Sosse essen zu müssen.

Ich wollte Erheiterung, etwas mit Musik – etwas über Musik, ein Buch das von Lebensspass nur so strotzt. Etwas lautes, etwas lebendiges – Klatsch, Tratsch, Sex, Drugs and Rock`n Roll. Ja das wollte ich.

Im Nachhinein hätte ich wohl besser zum ipod gegriffen, wäre am Strand wie irre rumgehüpft und hätte dann noch ganz nebenbei eine Sahnetorte oder sonstiges verspeisst und schwupps wäre der Kopf auch wieder frei (er) gewesen – aber nein, es sollte ja diese Geschichte sein…. Ah ja also zum Buch zurück:

Ja unterhaltsam – ja schnell zu lesen – ja auch lustig (teilweise) und ja auch unterhaltsam (sagte ich bereits…). Kein Bestseller – nein. Einwenig Popmusik hier, ein bisschen Madonna da, etwas Ruhm und homosexuelle Geschichten dort, Boy George hier, Franky goes to Hollywood dort und ein Interview hier und eins da, noch eins da drüben und jede Menge Drugs Drugs und nochmal Drugs – einwenig Sex hier und dort – das ist die Geschichte….. unterhaltsam und fertig…..

Punkte? Hm 2 ach ich bin gut drauf – geben wir ihm 2,5 für so manchen Tratsch und Klatsch…..

Steve oh Steve what a blame…..

Erhältlich bei Eurem Buchhändler des Vertrauens. Kosten: € 16,99 gebunden und für € 12,99 im kindle Format. Verlag: Lübbe

Mehr Urlaubslektüre gibt’s hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s