Ausgehört: Das Böse in uns (Smoky Barrett 3) von Cody McFadyen

Das Böse in uns (Smoky Barrett 3) von Cody McFadyen
Das Böse in uns (Smoky Barrett 3) von Cody McFadyen

Erste Worte:

Sterben ist eine einsame Sache, das Leben aber auch.
Wir alle verbringen unser Leben im tiefsten Inneren einsam und allein.
Ganz gleich wie viel wir mit den Menschen teilen, die wir lieben.

Irgendetwas halten wir stets zurück. Manchmal ist es eine Kleinigkeit, zum Beispiel wenn eine Frau sich an eine heimliche, längst vergangene Liebe erinnert. Sie erzählt ihrem Gatten sie habe keinen Mann inniger geliebt als ihn in ihrem ganzem Leben nicht und das stimmt auch, allerdings hat sie einen anderen Mann genauso sehr geliebt. Manchmal ist das Geheimnis in unserem Inneren etwas riesiges und düsteres, ein Ungeheuer, das direkt hinter uns lauert und dessen heißem Atem wir zwischen den Schulterblättern spüren.

Quelle: Audio CD Verlag: LübbeAudio; Auflage: 3 (27. Januar 2010) ISBN-10: 3785736908 ISBN-13: 978-3785736906 Originaltitel: Secret Burdens: Smokey Barret Number 3 geschrieben von Cody McFadyen, gelesen von Franziska Pigulla Spieldauer 06 Std. 54 Min. (gekürzt)

Gut, normalerweise fängt man bei einer Serie ja bekanntlich mit dem 1. Buch an – ich nicht. Eher durch Zufall bin ich vor einiger Zeit auf:  Ausgelöscht (Smoky Barret 4) von Cody McFadyen gestoßen und war begeistert. Nach dem ich es zu ende gehört hatte, stellte sich die Frage mit welchem Teil mach ich jetzt weiter? Gleich das allererste Buch nehmen und dann in gewohnter Reihenfolge die Serie weiter hören? Smoky Barrett 3 gefiel mir allerdings in so mancher gelesener Rezi besser als Teil 1 & 2 und somit höre ich die Serie eben andersherum…

Das Böse in uns – FBI- Agentin Smoky Barrett, gesprochen wie auch im Teil davor (oder danach) von Franziska Pigulla, hat es wieder einmal mit einem Serienmörder zu tun.

Mag der erste Mord zu Anfang eher unspektakulär klingen, wird es spätestens nach dem Bericht der Autopsie schön spannend.

Was gibt es alles: Ein Killer der kleine silberne Kreuze graviert mit Nummern in den Körpern seiner Opfer zurück lässt, seine Auswahl fällt dabei gezielt auf gewisse Personen. Menschen, welche in den Augen des Killers ein «dunkles Geheimnis» mit sich herum tragen und auf »die Erlösung«, vollzogen durch dem Serienkiller, warten. Ein Psychopath, der den Erlöser spielt und letztendlich seine Morde auch noch, öffentlich via Internet anpreist.

Klingt nach Stress für Smoky Barrett und ihrem Team? Richtig, absolut und genau diesen Stress und den offensichtlichen Zeitdruck vermittelt Franziska Pigulla geradezu perfekt mit ihrer Stimme. Verschnaufen – Fehlanzeige!

Ganz nebenbei erfährt der Hörer natürlich auch noch einzelne  »dunkle Geheimnisse« von Smoky Barrett und ihrem Team, trägt doch auch hier, so mancher »dunkle Geheimnisse« (mag es überraschend sein?) mit sich herum.

Fazit: Ich war »eigentlich« begeistert – an den 4. Teil kam es allerdings für mich nicht heran. Zu oft stellte ich mir zu viele Fragen die für mich nicht logisch beantwortet wurden. Das Ende empfand ich fast schon ein wenig enttäuschend – trotz allem ein wirklich spannender Thriller und natürlich höre ich mir die anderen zwei Teile ebenfalls noch an….

Weitere, bereits erschienene Smoky Barrett Geschichten:

  1. Die Blutlinie (Shadowman)
  2. Der Todeskünstler (The Face of Death)
  3. Das Böse in uns (The Darker Side)
  4. Ausgelöscht

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s