Verblendung von Stieg Larsson

Verblendung Stieg Larsson

Erste Worte

Prolog:

Freitag, 1. November

Es wiederholte sich alljährlich. Der Empfänger der Blume feierte seinen 82. Geburtstag. Sowie die Blume bei ihm angekommen war, öffnete er das Packet und entfernte das Geschenkpapier. Danach griff er zum Telefonhörer und wählte die Nummer eines ehemaligen Kriminalkommissars der sich nach seiner Pensionierung am Sieliensee niedergelassen hatte. Die beiden Männer waren nicht nur gleich alt, sie waren sogar am selben Tag geboren, was in diesem Zusammenhang nicht einer gewissen Ironie entbehrte.

Quelle: Audio CD, Verlag: DAV; Auflage: 1. (19. August 2009) ISBN-10: 3898138593 ISBN-13: 978-3898138598 geschrieben von Stieg Larsson, gesprochen von Dietmar Bär, 10 Std. 09 Min. (leider gekürzt) Hörprobe bei audible.de erhältlich.

Kurz zum Inhalt:

Ein Packet, welches Henrik Vanger an seinem 82. Geburtstag per Post erhält, beinhaltet wie all die anderen Jahre zuvor, eine gepresste Blüte in Glas gerahmt. Im Jahr 1958 erhielt er erstmalig ein solches Geschenk  von seiner Nichte, welche bis heute vermisst ist. Mikael Blomkvist wird kurzerhand engagiert um den Fall zu lösen. Unterstützung erhält er durch Lisbeth Salander.

Mehrere  Anläufe benötigte ich für dieses Hörbuch. Beim ersten Versuch, hörte ich gerade mal eine Stunde, dann schlief ich vor Langeweile ein. Die ersten zwei Stunden ziehen sich schrecklichst, jedoch wenn diese zähen Stunden überstanden sind, läßt einem die Geschichte nicht mehr los. Ich habe das Hörbuch letztendlich (dann) fast an einem Stück durchgehört und war heil froh den zweiten und auch den dritten Teil bereits in meiner audible Bibliothek zu wissen.

Dietmar Bär ist die beste Wahl für diese Millenium Triologie. Der erste Teil ist nach der langen Anlaufphase, unglaublich spannend, interessant und äußerst packend. An ein „Abschalten“ ist dann glücklicherweise in keinsterweise zu denken!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s